Menü


Logo ALBERTUS ZENTRUM in Mönchengladbach

Fachbereich
Dermatologie und Allergologie

KTP-Laser

Zur Therapie vaskulärer Veränderungen

Der KTP-Laser der Wellenlänge 532 nm ist eine kosmetische Lasertechnik, die zur Therapie vaskulärer Veränderungen eingesetzt wird.

Vornehmliche Anwendungsgebiete sind:

Das geringe Risikoprofil an Nebenwirkungen (Narben, thermische Schäden, Purpura) und die luftgekühlte Glasfaseroptik erlauben einen vielseitigen und patientenorientierten Einsatz.

Hohe Pulsenergien, adaptiert an die thermische Zeitkomponente der Gefäßrelaxation, und ein Wellenlängenspektrum, das nahezu dem Absorptionsverhalten des Oxyhämoglobins entspricht, ermöglichen den Einsatz bei vaskulären Veränderungen.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Hautarzt-Praxis Dr. med. C. Nüchel, Dr. med. S. Hengge, Ihre Hautarzt-Praxis im Bereich Mönchengladbach, Viersen, Korchenbroich, Wegberg, Krefeld, Düsseldorf, Neuss und Köln und Aachen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …