Menü


Logo ALBERTUS ZENTRUM in Mönchengladbach

Fachbereich
Dermatologie und Allergologie

Laser-Tattoo­ent­fernung

Laserentfernung von Tätowierungen (Tattoos) und Permanent-Make-up

Während Tätowierungenn (Tattoos) bei jungen Menschen häufig eine ungebrochene Faszination ausüben, werden sie mit zunehmendem Alter oft als Makel empfunden. Auch passen die Motive später nicht immer zur aktuellen Lebenssituation. Daher wünschen immer mehr Menschen eine Entfernung mittels Laser. Gleiches gilt für ein falsch gestochenes Permanent-Make-up.

Tätowierungen

Während schwarze, grüne und blaue Farbtöne sehr gut auf das Laserlicht ansprechen, ist die Entfernung von roten und gelben Farbtönen deutlich schwieriger. Die Zahl der erforderlichen Laserbehandlungen ist von der Farbdichte und der Eindringtiefe der Farbpigmente abhängig. Daher benötigen Profitätowierungen mit 8-10 Sitzungen auch wesentlich mehr Therapiesitzungen wie Laientätowierungen (2-5 Sitzungen).

Um eine narbenfreie Entfernung zu gewährleisten, ist die Behandlung mit ultrakurzgepulsten (q-Switch) Lasern erforderlich, die nur von Ärzten erworben werden können.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Hautarzt-Praxis Dr. med. C. Nüchel, Dr. med. S. Hengge, Ihre Hautarzt-Praxis im Bereich Mönchengladbach, Viersen, Korchenbroich, Wegberg, Krefeld, Düsseldorf, Neuss und Köln und Aachen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …