Menü


Logo ALBERTUS ZENTRUM in Mönchengladbach

Fachbereich
Dermatologie und Allergologie

Ultraschall

Vielseitige Anwendung mit positiver biologischer Wirkung

Ultraschallphänomene und ihre Wirkungsweise werden seit Jahren erfolgreich in der Medizin eingesetzt. Thermische, mechanische und physiko - chemische Eigenschaften erlauben eine vielseitige Anwendung mit positiver biologischer Wirkung auf den Gesamtorganismus.

Zur anspruchsvollen medizinisch - kosmetischen Therapie setzen wir in unserer Praxis die Methode des selektiven Ultraschalls ein. Mittelfrequenter Ultraschall garantiert eine effiziente und wirksame Behandlung. Über Impulsmodule kann das Verhältnis von Wärme- und Druckwirkung genauestens gesteuert werden, so dass ein genau auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmtes Eindringverhalten, das auch tiefere Haut- und Muskelschichten einbezieht, erreicht wird. Auf diese Weise können sonophoresische und thermische Wirkungen erzielt werden. Modulierbare mittelfrequente Reizwirkungen erlauben auch großflächige Anwendungen, die absolut schmerzfrei und häufig als wohltuend und entspannend empfunden werden.

Ultraschallwirkungen

  • Biomechanische Mikromassage
  • Bindegewebsstraffung
  • Stoffwechselaktivierung
  • Durchblutungsförderung des behandelten Gewebes
  • Stimulierung der Kollagensynthese
  • Unterstützung der Zellregeneration
  • Allgemeine Verbesserung der Sauerstoffversorgung
  • Anregung des Lymphabflusses
  • Anregung der Muskelaktivierung
Vielen Dank für Ihr Interesse! Hautarzt-Praxis Dr. med. C. Nüchel, Dr. med. S. Hengge, Ihre Hautarzt-Praxis im Bereich Mönchengladbach, Viersen, Korchenbroich, Wegberg, Krefeld, Düsseldorf, Neuss und Köln und Aachen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …