Menü


Logo ALBERTUS ZENTRUM in Mönchengladbach

Fachbereich
Dermatologie und Allergologie

Hyper­hidrose

Schweißdrüsen dauerhaft veröden

Ein neuartiges Verfahren zur Behandlung der verstärkten axillären Schweißbildung (Hyperhidrose) stellt das fraktionierte Radiofrequenz Microneedling dar. Durch 2-4 Therapiesitzungen in ca. 4 wöchigen Abständen werden die Schweißdrüsen dauerhaft verödet.

Die Behandlung ist sicher, ohne Nebenwirkungen und bei Anwendung einer Betäubungscreme und/oder einer Kältebetäubung nahezu schmerzfrei. Als Alternative bietet sich eine Behandlung mit Botulinumtoxin an.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Hautarzt-Praxis Dr. med. C. Nüchel, Dr. med. S. Hengge, Ihre Hautarzt-Praxis im Bereich Mönchengladbach, Viersen, Korchenbroich, Wegberg, Krefeld, Düsseldorf, Neuss und Köln und Aachen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …